Prof. Dr. Ralph M. Wrobel Experte für Wirtschaft + Politik + Geschichte
Prof. Dr. Ralph M. WrobelExperte für Wirtschaft + Politik + Geschichte

Chancen und Risiken für den deutschen Mittelstand in Ostasien

(praxisnaher wissenschaftlicher Vortrag, ca. 60 min., anschl. Diskussion)

In der deutschen Presse wird der Aufschwung Chinas als politischer und wirtschaftlicher Weltmacht immer wieder hervorgehoben. Daneben werden die anderen Länder Ostasiens jedoch häufig vergessen. Doch nicht nur China bietet für den deutschen Mittelstand hervorragende Investitionsbedingungen. "Tigerstaaten", wie Südkorea, Taiwan, Hong Kong und Singapur bieten Chancen durch ihre hervorragende Infrastruktur und die hochgebildeten Arbeitskräfte, das Riesereich Indonesien stellt einen der größten Märkte der Welt dar. Vietnam, Malaysia und Thailand können sowohl als Produktionsstandorte wie auch als Absatzmärkte interessant sein. Selbst arme Länder wie Kambodscha bieten Chancen...

Der Hafen von Singapur

Professor Wrobel hat die Chancen und Risiken für den deutschen Mittelstand in Ostasien nicht nur wissenschaftlich analysiert, sondern diese Länder auch selber bereist. So kann er neben Zahlen, Daten und Fakten auch eigene Erfahrungen aus verschiedenen Ländern der Region bieten.
Um dem Zuhörer einen ersten Einblick in die Region zu bieten, beginnt Prof. Wrobel mit einem historischen Überblick. Dann stellt er die interessantesten Länder der Region dar und analysiert ihre Vor- und Nachteile für deutsche Investoren. Dabei geht es zum einen um "harte" Standortvorteile wie das Steuer- und Investitionsrecht, aber auch um die "weichen" Faktoren Kultur, Religion und Geographie. Dem Zuhörer werden dazu interessante Fotos aus der Region geboten, welche die Unterschiede zwischen den Ländern begreifbar und fühlbar machen. Ziel dieses Vortrages ist es, den Zuhörern eine Scheu vor den Herausforderungen eines Investments in Ostasien zu nehmen und erste Hinweise auf mögliche Chancen in Ländern der Region zu bieten. dem Zuhörer wird deutlich gemacht, dass Ostasien viel mehr ist als nur China, dass Investments in Korea oder Südostasien für ein deutsches Unternehmen höchst interessant sein können und dass Ostasien eine kulturrelle und ökonomische Vielfalt bietet.

Honorar: auf Anfrage (plus Reise- und ggf. Übernachtungskosten)

Anfrage: info@professor-wrobel.de

Anschrift:

Prof. Dr. Ralph M. Wrobel


Martinskloster 13
99084 Erfurt
DEUTSCHLAND

Kontakt

E-Mail schreiben

 

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Prof. Dr. Ralph M. Wrobel