Prof. Dr. Ralph M. Wrobel Experte für Wirtschaft + Politik + Geschichte
Prof. Dr. Ralph M. WrobelExperte für Wirtschaft + Politik + Geschichte

Tigerstaaten - Entwicklungsmodelle aus Asien

Als Tigerstaaten werden diejenigen Länder Ost- und Südostasiens bezeichnet, die sich in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts durch ein enormes Wirtschaftswachstum ausgezeichnet haben. Neben Südkorea zählen insbesondere Taiwan, Hongkong und Singapur dazu. In den letzten Jahren werden jedoch auch Länder wie Thailand, Malaysia, die Philipinen oder Indonesien als zweite Generation dazugerechnet. Vor wenigen Jahrzehnten gehörten alle diese Staaten noch zu den ärmsten Entwicklungsregionen der Welt, heute zählen sie zu den stärksten Konkurrenten des Westens. Für zahlreiche Entwicklungsländer haben sie daher Modellcharakter. Was kann man von den asiatischen Tigerstaaten lernen? Wie sind ihre Wirtschafts- und Gesellschaftssysteme strukturiert? Alle diese Fragen diskutiere ich in Lehre und Forschung sowie bei Vorträgen in der Region.

Das Finanzzentrum in Singapur

Wenn Sie mehr über die Tigerstaaten in Ostasien erfahren wollen, buchen Sie einen meiner Vorträge! Weitere Informationen gibt es unter info@professor-wrobel.de.

Anschrift:

Prof. Dr. Ralph M. Wrobel


Martinskloster 13
99084 Erfurt
DEUTSCHLAND

Kontakt

E-Mail schreiben

 

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Prof. Dr. Ralph M. Wrobel